Zuckerrüben-Zeitung
Zuckerrüben-Zeitung
Herzlich Willkommen ….
Herzlich Willkommen ….

… auf den Seiten der dzz - Die Zuckerrüben-Zeitung, dem aktuellen Informationsmedium für Zuckerrübenanbauer in Süd- und Mitteldeutschland und dem Mitteilungsblatt des Verbandes Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V. mit seinen sieben Landesverbänden. Mit unserem online-Auftritt wollen wir Sie über aktuelle Entwicklungen zwischen den Erscheinungsterminen der gedruckten Ausgaben auf dem Laufenden halten.


29th International Sugar Organization Seminar
29th International Sugar Organization Seminar

Coronavirus and Climate Change: Short and Long Term Challenge

Das 29.ISO-Seminar findet in diesem Jahr am 24. und 25. November 2020 statt und steht unter dem Motto "Coronavirus and Climate Change: Short and Long Term Challenge" .
Allerdings muss es Corona-bedingt in digitaler Form erfolgen.

Den Vorsitz dieses Seminars hat Dr. Fred Zeller, Geschäftsführer des VSZ.

Die Zusammenstellung des Programms war angesichts der Umstände wegen der COVID-Pandemie eine gewaltige Herausforderung, doch es konnten hochqualifizierte Redner gewonnen werden, so dass das Programm mit äußerst interessanten Vorträgen gespickt ist. Es werden wertvolle Einblicke in die wichtigsten Prioritäten der Zuckerbranche gegeben.

Hier gelangen Sie zum Programm.

weiter
Kampagne 2020
Kampagne 2020

Mietenschutz - das Gute bewahren ...

Unerlässlich für lange Kampagnen

von Martin Heidrich

In den meisten Zuckerrübenanbauregionen in Süddeutschland werden die Zuckerrüben bis Mitte November gerodet. Während die frühgerodeten Rüben in der Regel nach wenigen Tagen in die Zuckerfabrik transportiert werden, müssen die Rüben bei Kampagnen bis Januar des Folgejahres teilweise mehr als zwei Monate am Feldrand gelagert werden. Was passiert in dieser Zeit mit den Zuckerrüben und wie können die Rüben optimal vor Witterungseinflüssen geschützt werden?

weiter
Fehler vermeiden
Fehler vermeiden

Rüben richtig lagern

Reibungslose Abfuhr gewährleisten

von Eckhard Baumgarten, Maschinenring Wetterau

Zwei Themen, die im Grunde aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden müssen: Durch die richtige Rübenlagerung sollte versucht werden, die Qualität der Rüben längst möglich auf hohem Niveau zu halten und dadurch einen möglichst hohen Erlös zu erzielen. Bei der Mietenanlage geht es vordergründig „nur" darum, dass die Rüben unter idealen Bedingungen geladen und transportiert werden.

weiter
Krise in der Branche spitzt sich zu
Krise in der Branche spitzt sich zu

Unterstützung für die Rübe … überall?

Nationale Eingriffe auf dem Vormarsch – fairer Wettbewerb im Rückwärtsgang

von Dr. Hans-Jörg Gebhard

Auf dem Zuckermarkt der EU tobt nach wie vor ein beinharter Wettbewerb. Nahezu alle Zuckerunternehmen der Gemeinschaft schrieben in den letzten Jahren im Kerngeschäft rote Zahlen und die Rübenanbauer mussten vielerorts mit nicht kostendeckenden Preisen vorlieb nehmen. Vor wenigen Wochen ist ein französisches Zuckerunternehmen gar zu einer Geldstrafe von fast 400.000 € verurteilt worden, weil es seine Lieferanten nicht rechtzeitig bezahlt hat.

weiter
Kamagne läuft - Notfallzulassungen in Frankreich
Kamagne läuft - Notfallzulassungen in Frankreich

Die diesjährige Kampagne läuft, der Zuckerpreis in der EU stagniert und Notfallzulassungen in Frankreich - eine Zusammenfassung über ...

weiter
Südzucker im Aufwind
Südzucker im Aufwind

Wegen der Coronavirus-Pandemie hat sich Südzucker entschlossen, die diesjährige Bilanzpressekonferenz als Telefonkonferenz abzuhalten. 
Sie fand am Donnerstag, 14. Mai 2020 ab 10:30 Uhr statt.

Die DZZ - die Zuckerrüben-Zeitung hatte die Möglichkeit, ...

weiter