Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V.
Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V.
8.000 mal abgeschlossen: Der neue Zuckerrüben-Liefervertrag online kommt richtig gut an

Von Dr. Steffen Triebe & Dr. Gerald Corell - Die Aussaat ist in vollem Gange und die Rübenanbauer sind mit den Frühjahrsarbeiten beschäftigt. Und das nicht nur auf dem Feld, sondern auch im Rohstoffportal. Was aktuell im Portal zu tun ist, erfahren sie hier.

Zuckerrüben-Liefervertrag online
Pünktlich zum Start in das neue Rübenjahr wurde mit dem Zuckerrüben-Liefervertrag online ein letzter Baustein in das Rohstoffportal integriert und das Online-Angebot komplettiert. 55 % der Portalnutzer, das sind fast 8.000 Anbauer, nutzten gleich im ersten Jahr die Möglichkeit, ihren Zuckerrüben-Liefervertrag einfach und bequem mit nur wenigen Mausklicks im Rohstoffportal abzuschließen. Die Spitzenpositionen nahmen dabei die Rübenanbauer in den Regionen Offstein und Plattling mit jeweils über 60 % (bezogen auf die Portalnutzer) ein.


Grafik Anbau

Abbildung: Nicht lange auf die Papierversion warten – Online geht‘ s bequemer und viel schneller.


 

Abbildung: Wie kam der Zuckerrüben-Liefervertrag online an?

Prüfung der Stammdaten
Wer den Online-Vertrag abgeschlossen hat, hat seine eigene Stammdaten bereits geprüft, alle anderen müssen das noch nachholen. Über die neue Änderungsfunktion im Rohstoffportal können die Anbauer jetzt direkt ihrer Rübenabteilung mitteilen, wenn sich Telefon-, Handynummer oder ihre E-Mail-Adresse geändert haben. Ebenso können Sie ihre neue Kontonummer oder Bankleitzahl mit einem Klick auf „Ändern“ über das Rohstoffportal anpassen.

 
Abbildung: Änderungen bei ihren Stammdaten jetzt online der Rübenabteilung melden.

Pressschnitzel-Frühbestellung
Das Angebot bei den Futtermittel-Bestellungen wurde ebenfalls komplettiert und Sie können ab diesem Jahr Pressschnitzel (Trockensubstanz mind. 28 %, Einzelfuttermittel, QS-geprüft) zu Frühbestellkonditionen im Rohstoffportal bestellen.

Carbokalklogistik wird grafisch
Pünktlich zur Streusaison 2013 startet das neue GIS – Logistikmodul für die Carbokalkauslieferung und Streuung im Südzucker-Rohstoffportal. Im neuen Logistiksystem können die Landwirte schon bei der Bestellung oder zu einem späteren Zeitpunkt die Lage der Carbokalklagerplätze und der Schläge in eine Luftbildkarte einzeichnen. Zudem können die notwendigen Informationen für die Anlieferung und Ausbringung hinterlegt werden. Die Erfassung der Carbokalkmieten und Schläge erfolgt im Portal analog der Schlagerfassung für die Rübenanfuhr. Anschließend können sich die Logistikpartner diese Daten im Rohstoffportal abrufen und Auslieferung und Streuung daraufhin optimal planen. Das System bringt für alle Beteiligten, d. h. für Transporteur,  Streuunternehmen und den Landwirt viele Vorteile.

Neu! Schlagdokumentation mit dem RübenProfi
Die neue RübenProfi –Schlagdokumentation steht Ihnen seit dem 1. März im Rohstoffportal zur Verfügung. Die Schlagdokumentation ist gleichzeitig die Basis für den betriebswirtschaftlichen Anbauervergleich. Alle Daten, die Südzucker bereits zur Verfügung stehen, werden bereitgestellt, um die Dokumentation des Rübenanbaus so einfach wie möglich zu halten.