Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V.
Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V.
Südzucker erhöht Beteiligung

Südzucker AG und österreichische Eigentümer erhöhen Beteiligung an AGRANA Beteiligungs-AG

Die Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt, Mannheim, und die Zucker-Beteiligungsgesellschaft m.b.H. (Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien und andere) haben im Wege der gemeinsamen Holdinggesellschaft Z&S Zucker und Stärke Holding AG ihre Beteiligung an der AGRANA Beteiligungs-AG, Wien, erhöht.

So wurden insgesamt rund 15,6 % Aktien der AGRANA Beteiligungs-AG von M&G Fonds erworben. Über den Kaufpreis haben die Parteien Vertraulichkeit vereinbart.

Dabei erfolgte durch die Südzucker AG ein mittelbarer Erwerb von 10,6 % paritätisch mit den österrei-chischen Anteilseignern über die gemeinsame Holdinggesellschaft Z&S Zucker und Stärke Holding AG, Wien, die damit ihren bisherigen Anteil von rund 75,5 % auf zukünftig rund 86,1 % an der AGRANA Beteiligungs-AG erhöht.

Weiterhin wurden durch die Südzucker AG unmittelbar rund 5 % erworben, die in der Folge wieder platziert werden sollen, um den Streubesitz der an der Wiener Börse notierenden AGRANA Beteiligungs-AG zu erhöhen. Ziel ist es, die Liquidität der AGRANA-Aktie zu erhöhen und so die Attraktivität für Investoren zu verbessern.